Meinen Ausbildungsweg habe ich in Deutschland mit einer speziellen Akupunkturausbildung für Hebammen begonnen. In Deutschland (und in vielen anderen Ländern) hat Akupunktur seit Jahren ihren festen Platz bei der Vorbeugung und Behandlung von Problemen während der Schwangerschaft und Geburt.
Später habe ich in den Niederlanden die allgemeine Akupunkturausbildung bei der Akademie Qing Bai absolviert. Selbstverständlich bilde ich mich ständig fort, um meine Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen.
Seit einigen Jahren arbeite ich mit der Klassischen Akupunktur der Stämme und Zweige und bilde mich hierin stets weiter. In dieser Lehre ist die Konstitution des Menschen Ausgangspunkt der Behandlung, die darauf ausgerichtet ist, diese zu verstärken.